Keimfarben · Diedorf

Für das Unternehmen Keimfarben, wegen der außergewöhnlichen Qualität seines Produktes international anerkannt, war Expansion die konsequente Folge.

Mit einem den Betriebsabläufen geschuldeten Masterplan wurden die Erweiterungen entwickelt. Baustein für Baustein wurden entsprechend der Erfordernisse und des Budgets die Ausweitung der Produktion und der Logistik definiert.

In diesem Bauabschnitt war die Neuordnung der Siloanlagen, der Materialfluss sowie die Lagerhaltung mit Weiterleitung zu den anliefernden Lastkraftwagen und der Bahn gefordert.

Die spezielle Herausforderung eine derart große Kubatur optisch angemessen in das bekannte Biotop „Schmuttertal“ einzubinden. Speziell die Höhenentwicklung war eine Frage, die nur im konstruktiven  Kontext zwischen den Politikern vor Ort, den Genehmigungsbehörden  und dem innovativen Bauherrn im Einklang zu diskutieren und schließlich  zu klären war.

 

Bilder  1-3 (c) Dagmar Flex