Weingut · Monteverro

Inmitten der Toskana, unterhalb des Städtchens Capalbio, liegen die Hügel von Monteverro. Mittelalterlicher Charme und sanft geschwungene Berglinien prägen den Ort.

Die in den letzten Jahren vollzogene konsequente Umstrukturierung von landwirtschaftlicher Nutzung auf hochklassigen Weinanbau erforderte umfangreiche bauliche Veränderungen. Die neuen Produktionsräume wurden, von außen nicht erkennbar, in den Berg eingegraben. Kelterei und Lagerräume profitieren von den natürlichen und konstanten klimatischen Verhältnissen im Berginneren. Nur das Verwaltungsgebäude steht repräsentativ im ortstypischen Baustil zwischen den Weinbergen.

Landwirtschaftliche Nutzgebäude, eine gut durchdachte Infrastruktur und als weiterer Bauabschnitt hochklassige Villen für die Besitzer lassen eine eigene Welt um den Wein in Monteverro entstehen.

 

Bilder © Dagmar Flex